sunlog

Sonnenwerkstatt´s collaborative weblog

 
Sonntag, 6. Oktober 2002
Datenlogger-Tagebuch

Wir arbeiten in einem "Vernetzten Labor". Das bedeutet, wir machen ein physikalisches Experiment gemeinsam über das Internet.

Wir messen gleichzeitig Temperaturverläufe in beheizten Räumen an verschiedenen Standorten bei uns zu Hause und in der Schule und wollen damit einen Beitrag zum Klimaschutz leisten.

Mehr davon .... gibt es später.

Freitag: 11.10.02

Die Messungen sind abgeschlossen und die Daten auf dem Rechner. Jetzt müssen wir "nur noch" das ganze auschaulich machen und auswerten.

Und so sieht unsere Messtechnik aus:

Die Schaltung haben wir selbst gebaut - was ihr da seht ist ein Datenlogger.
Auf der Platine befindet sich ein Temperaturfühler, der während der Projektphase alle 10 Minuten automatisch abgefragt wurde. Die Werte werden mit den dazu gehörenden Zeiten in dem "dicken" Chip gespeichert.

Wir haben mehrere dieser Datenlogger an verschiedenen Orten aufgestellt.

Im Moment lesen wir die Speicher aus und sind gespannt auf die Ergebnisse.

Die Daten werden von uns mit einer Tabellenkalkulation aufbereitet und grafisch dargestellt.

Unsere Präsentation ist interaktiv, d.h. zu allen Beiträgen kannst du uns deine Meinung sagen, die sogleich veröffentlicht wird.

Wir freuen uns, dich kennenzulernen - also bleib nicht anonym!! Mit Gast/Gast gelangst du einfach ins System.

 
online for 5944 Days
last updated: 30.05.03 23:41
status
Youre not logged in ... Login
menu
... home
... topics
... galleries
... Home
... Tags

... antville home
recent
recent

RSS Feed

Made with Antville
powered by
Helma Object Publisher

(C)  Sonnenwerkstatt   -   Gymnasium Frechen,   D-50226 Frechen